Ein gewinnbringender Besuch bei einem starken Partner
Am 21. Juli 2022 wurden die Schülerinnen und Schüler der F11TU mit ihren Lehrkräften Daniela Dietz und Christian Eiblmeier an die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg eingeladen, um dort einen Studientag zu verbringen. Der Pate der Kooperation zwischen dieser Hochschule und der FOSBOS Schwandorf, Prof. Dr. Werner Prell organisierte diese besondere Veranstaltung, deren Schwerpunkt auf dem Rahmenthema „Wasser“ lag.
Zunächst informierte Frau Susanne Prechtl vom Studien- und Careerservice der OTH über die Grundzüge des wissenschaftlichen Arbeitens. Sie gab den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps und Hilfestellungen zur Erstellung von Gliederungen, zur Bewertung von Quellen, zum Zitieren und der Erstellung eines Literaturverzeichnisses.
Im Anschluss daran hielt Prof. Prell einen Vortrag zu aktuellen Fragen rund um das Thema „Wasser“. Er ging insbesondere auf die unterschiedlichen Bedeutungen dieses Stoffs ein und zeigte die Gefährdung des Wassers z. B. durch eine zu hohe Nitratbelastung auf.
Die Theorie wurde sodann mit der Praxis verknüpft, denn in den Laboren der Fakultät für Maschinenbau und Umwelttechnik durchliefen die Schülerinnen und Schüler drei Stationen mit Experimenten. Bei Prof. Dr. Christoph Lindenberger untersuchten die Gäste aus Schwandorf, wie Algen der Gattung Spirulina auf unterschiedliche Konzentrationen eines Haushaltsreinigers reagieren. Unter Anleitung von M. Eng. Marc Herden und Laborleiter Thomas Graf bestimmten die Schülerinnen und Schüler die Nitratkonzentrationen von Wasserproben quantitativ. Schließlich ging es bei Prof. Werner Prell darum, anhand von verschiedenen Trennverfahren z. B. die Kohlenwasserstoffe aus einem Diesel-Wasser-Gemisch oder den Farbstoff von Rotwein zu entfernen.
Der entspannte Ausklang des Studientags fand in der Mensa der OTH Amberg statt, wo die Schülerinnen und Schüler zum Mittagessen eingeladen waren. Diese waren von der freundlichen Atmosphäre und den ansprechenden Räumlichkeiten der Hochschule beeindruckt. So manche zogen daher in Betracht, nach dem Abschluss an der FOS Schwandorf ihren Bildungsweg an der OTH Amberg fortzusetzen.

Daniela Dietz und Christian Eiblmeier

Termine

Anmeldung

Aktuelles