Exkursion der F11T
Am 27.07.2022 besuchte die Klasse F11T mit den Lehrkräften Daniela Dietz und Christian Siebert die Stadt Regensburg. Stadtführungen oder Museumsbesichtigungen wurden dabei durch ein „Escape Game“ ersetzt, welches auf digitale und zugleich rätselhafte Weise ermöglichte, die schöne Stadt im Herzen der Oberpfalz neu kennenzulernen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Aufgabe, einen Zeitreisenden zurück in seine ursprüngliche Zeit zu schicken. Nur wer alle Rätsel richtig löst, findet den korrekten Ort und das passende Datum und kann so den Zeitreisenden aus unserer Gegenwart befreien. Nicht nur altbekannte Sehenswürdigkeiten wie der Regensburger Dom oder die Porta Praetoria konnten von einem ganz neuen Blickwinkel kennengelernt werden. Auch auf bisher verborgenes Wissen, wie das Übersetzen von Runen oder der lateinischen Sprache, das Anwenden von römischen Ziffern oder das Übertragen von Daten aus dem julianischen in den gregorianischen Kalender mussten die Schülerinnen und Schüler zurückgreifen. So endete die digitale Schnitzeljagd, ohne zu viel verraten zu wollen, in Stadtamhof. Vorher mussten aber auch noch das alte Rathaus und das Kepler Gedächtnishaus, dasjenige des berühmten Mathematikers – bei zwei begleitenden Mathelehrern auch nicht verwunderlich –, besichtigt werden, bevor der Exkursionstag in altbayerischer Tradition sein Ende fand.

Daniela Dietz und Christian Siebert

Termine

Anmeldung

Aktuelles