Im September 2023 erhielten Aylin Abaz, Suana Besic und Anna-Lena Lotter (alle aus den 12. Klassen des ABU-Zweigs) Teilnahmeurkunden für die Texte, die sie beim diesjährigen Schreibwettbewerb der Neuen Fruchtbringenden Gesellschaft eingereicht hatten. 2023 lautete das Rahmenthema „Hier bin ich zu Hause“ – ein Motto, das besonders Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund anspricht, aber nicht nur.

Aus ersten Ideen, die sie im Deutschunterricht der 11. Jahrgangsstufe sammelten, entwickelten die drei Schülerinnen eigene Texte: Suana Besic berührte tief mit ihrer Reflexion zum Thema Heimat. Anna-Lena Lotter verfasste einen Romananfang, in dem die Protagonistin sich nach dem Gefühl von Zuhause und Geborgenheit sehnt. Der Text von Aylin Abaz erinnert stilistisch an die Spoken-Word-Szene und enthält ausdrucksstarke Metaphern, die verdeutlichen, wie anfängliche Zerrissenheit zwischen einer alten und einer neuen Heimat in persönliches Wachstum münden kann.

Die Texte der drei Schülerinnen sind hervorragende Beispiele für das Können der jungen Menschen, die die FOSBOS Schwandorf besuchen, und auch dafür, dass Deutschunterricht – neben den lehrplanrelevanten Schreibformen – auch an einer Beruflichen Oberschule Raum für kreativen Ausdruck bieten muss.

Tamara Hofmann

Termine

Anmeldug online JETZT

Kontakt