„Frohe Weihnachten aus Pilsen“ wünscht der ehemalige Schüler Benedikt Eck der gesamten Schulgemeinschaft der FOSBOS Schwandorf. Nachdem er im Juli 2023 seine Allgemeine Hochschulreife im ABU-Zweig erworben hatte, entschied sich Benedikt dazu, Medizin in Tschechien zu studieren. In Pilsen befindet sich ein Standort der renommierten Prager Karls-Universität in einem topmodernen Gebäude, das erst im Sommer 2023 eingeweiht worden ist. Die Unterrichtssprache ist Englisch, da die Studierenden aus aller Herren Länder von Portugal bis Japan kommen. „An Vorlesungen und Kurse auf Englisch gewöhnt man sich sehr schnell“, berichtet Benedikt. Nur mit dem Gebrauch der tschechischen Sprache im Alltag kämpft er manchmal, auch wenn die meisten Pilsener Deutsch oder Englisch können. „Dennoch möchte ich die Landessprache gut lernen, weil ich bei Krankenhauspraktika mit den Patienten reden muss und dies auch gerne möchte“, erklärt der junge Medizinstudent. Derzeit bereitet er sich intensiv auf die Prüfungen in Anatomie und medizinischer Biologie vor, die bereits am 2. Januar 2024 beginnen. Durch seine Ausbildung an der FOS Schwandorf fühlt er sich gegenüber den Herausforderungen seines Studiums jedenfalls gut gewappnet:  „Hodně štěstí Benedicte – viel Erfolg Benedikt!“ kann man ihm bei seinen Prüfungen nur wünschen.

Christian Eiblmeier

Termine

Anmeldug online JETZT

Kontakt