Am 15. Januar 2024 erkundete die Klasse F11W1 unter der Leitung von Herrn Weiß die Abläufe bei Continental in Regensburg. Diese Exkursion fand im Rahmen der Fachpraktischen Vertiefung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung statt. Mit über 1.700 Mitarbeitern in der Fertigung beeindruckt das Unternehmen durch eine kontinuierliche Produktion, die sich auf 24 Stunden am Tag erstreckt und in Schichten unterteilt ist.

Die Schüler erhielten nicht nur Einblicke in die fortschrittliche Herstellung von Fahrzeugelektronikchips,dabei trugen die Schüler auch spezielle Sicherheitskleidung, um die hohen Sicherheitsstandards zu erfüllen. Die Führung durch die Betriebsstätte ermöglichte es, den Produktionsprozess hautnah zu erleben. Ein lehrreicher Tag, der den Schülern wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt von Continental vermittelte. 

Philipp Schmauser, Julia Gleixner und Carolin Schwandner

Termine

Anmeldug online JETZT

Kontakt